686 MANNUAL REID JR GUN 2014

Artikelnummer : L3W505-GUN

Die speziell an die Bedürfnisse junger Fahrer angepasste REID JR ist eine Skijacke, die Stil und Technik wunderbar verbindet. Neben ihrem schönen Karomuster bietet sie eine hohe Wärmeleistung (8/10) und schützt Sie dank der weichen Isolierung auch bei...

686 Logo 686
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  9,00 €
35,00 €
Discount
-73%
129,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Junior
  • Jahr
    • 2014

686 MANNUAL REID JR GUN 2014

Die speziell an die Bedürfnisse junger Fahrer angepasste REID JR ist eine Skijacke, die Stil und Technik wunderbar verbindet. Neben ihrem schönen Karomuster bietet sie eine hohe Wärmeleistung (8/10) und schützt Sie dank der weichen Isolierung auch bei eiskalten Temperaturen. Dank der Infidry-5 Membran und der verschweißten Hauptnähte ist sie außerdem wasserdicht und atmungsaktiv (5 000/5 000). Zudem ist sie funktionell ausgestattet, was sie noch wirksamer macht:
- 2 Cargotaschen auf der Brust
- Verstellbarer Schneefang
- Youth Evolution System (Ärmelverlängerung)
- Verstellbare Velcro-Tabs am Handgelenk
- Verstellbare Kapuze
- Frontreißverschluss mit Abdeckleiste

Größenberater

TECHNISCHE DATEN :

'
- INFIDRY-5 Membran: Wassersäule 5 000 mm / Atmungsaktivität 5 000 g

- Isolierung: 120 g Körper/ 80 g Ärmel und Kapuze

- Materialzusammensetzung:
Obermaterial: Paper print on 100% poly base fabric, 100% poly faille
Futter: 100% Nylon-Taft / 100% poly peached tricot / 100% Poly sherpa

- Verschweißte Hauptnähte

- 686 Wärmeindex: 8/10. Ideal für kalte Temperaturen, von -21°C bis 0°C.

Taillenweite Brustbreite Unterarmlänge Armlänge Unterarmlänge Alter vom Kind

DIE MARKE

Logo 686
686

In den achtziger Jahren ist Michael Akira West das erste Mal auf ein Skateboard gestiegen und hatte seine Freude daran. Bis ihm 1985 ein Freund das Snowboarden gezeigt hat. Er war sofort begeistert und snowboardete von da an auf seinem Heimberg Big Bear. Ihm wurde sehr schnell klar, dass er nichts zu verlieren hatte, wenn er sich von da an in ein Projekt stürzen würde, vor allem da er sein Studium an der Universität von Südkalifornien abgeschlossen hatte. Am 13. November 1992 gründete er 686, ein Unternehmen für Funktionsbekleidung. Der Name 686 setzt sich aus einem einschlägigen Datum im Leben des Gründers Michael (6. Juni 1986) zusammen und die drei Ziffern addiert ergeben 20 - sein Alter bei der Gründung der Marke. Die Idee war, technisch hochwertige und innovative Produkte zu entwickeln und dabei den aktuellen Modetrends, inspiriert von der Los Angeles Street Culture, zu folgen.