APO STW 2014 + NIDECKER TEAM BLK 2015

1 Ihre Ski
APO EKO:/Brands/logo-apo.jpg
APO STW 2014

Artikelnummer : 4APSBSTW0

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
NIDECKER EKO:/Brands/logo-nideker.jpg
NIDECKER TEAM BLK 2015

Artikelnummer : FS1502-00

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
359,90 €
Discount
-52%
749,80 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Freestyle
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2014
  • Camber
    • Klassisch gewölbt

APO STW 2014

Apo hat dieses STW speziell für die Pipe-Wettbewerbe der Olympischen Spiele in Sotschi entwickelt.
Für Wettbewerbe dieser Art benötigt man natürlich ein sehr technisches, reaktionsschnelle und präzises Board, das einen guten Grip auf hartem und sogar eisigem Schnee bietet.
Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, hat sich Apo mächtig ins Zeug gelegt: Die klassische Vorspannung und Carbon-Verstärkungen an Tip und Tail sorgen für maximale Kraft beim Kanten und maximalen Grip.
Dieses Twin-Tip mit traditioneller Vorspannung ist für fortgeschrittene Boarder und Profis geeignet, da es sich um das ultimative Board in Sachen Performance handelt. Es ist sehr leistungsstark und präzise und bietet viel Pop, was in der Pipe und auf den großen Rampen im Park von großem Vorteil ist. Diese Art von Board mit einer ziemlich schmalen Mittelbreite, einem sehr energiegeladenen Kern und einer traditionellen Vorspannung ist außerdem sehr leistungsstark beim Carven bei hoher Geschwindigkeit auf hartem Schnee.
Wenn Sie ein technischer, anspruchsvoller und kraftvoller Boarder sind, werden Sie das Beste aus dem STW herausholen können, und dann wird es Ihnen einen außergewöhnlichen Genuss verschaffen.

TECHNISCHE DATEN :

'
- Vorspannung: Kontrolle und Präzision; Boards mit traditioneller Vorspannung werden entwickelt, um überall sowohl mit maximaler Kontrolle und Dynamik als auch mit mehr Präzision und Kraft fahren zu können und um das Feeling des ursprünglichen Snowboardens zu erleben.

- Slanted Sidewalls: Die ABS-Seitenwangen sind alle abgeschrägt und bedruckt.


- Double Flex: Wendigkeit und Lebendigkeit. Der Kern ist unter den Füßen leicht hohl, um für ein wendigeres Board mit gleichbleibender Energie zu sorgen.


- Woodcore PP2 Dual core: Leichtigkeit und Präzision mit dem PP2 Dual Core-Kern, der entwickelt wurde, um Gewicht einzusparen und um eine sehr hohe Leistung zu erzielen. Die Mischung aus Pappel und Paulownia macht das Board extrem reaktionsschnell und präzise. Damit wurde das ultimative Allround-Board geschaffen.

- Carbon XV: Spurtstärke und Kraft. Carbonstreifen befinden sich in X und V-Form an Tip und Tail des Boards und optimieren den Pop, um eine bessere Reaktionsschnelligkeit und mehr Schwung am Ende der Kurve und bei Ollies zu erhalten.

- Shape Freestyle: 95% Twin Tip: Die Form des Tips ist etwas progressiver als die des Tails. Für ein besseres Freestyle-Verhalten sind Kern und Inserts zentriert und das Board ist kürzer.

- Bases Sintered 8000: Die Formel 1. Das Nonplusultra der gesinterten Beläge, sozusagen die Formel 1 des Gleitens auf dem Schnee.

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Gewicht (g) Unit weight
  • Disziplin
    • Allround
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Mixed
  • Jahr
    • 2015

NIDECKER TEAM BLK 2015

BINDING TEAM BLACK

TECHNISCHE DATEN :

'
- Chassis: Unibody base

- Spoiler: CORED HIGHBACK / Asymmetric design

- Ankle strap: Comfort Strap / 3D molded anatomical reinforcement

- Toe strap: Convertible Cap Strap

- Buckles: Remium aluminium / S-BEND Strap

- Flange: EVA reinforced sole

- Characteristics on a 0 to 10 basis:
Comfort 8
Responsiveness 7
Front rigidity 7
Lateral flex 7

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-apo.jpg
APO

Da Régis Roland, den ehemaligen Skilehrer in Les Arcs und Schauspieler im legendären Film "Apocalypse" von Didier Lafond aus dem Jahr 1983, die Snowboardsucht ergriffen hat, gründete er seine eigene Marke namens Apocalypse, die später zu A.Snowboards (1993) und 2003 zu Apo Snowboards wurde. "Das Image von Apo spiegelt unseren extrem vielseitigen, verspielten und fantastischen Spielplatz wider." Sie zählt zu den bekanntesten Marken in der Welt des Snowboard und erfreut sich dank der originellen Grafiken und der kontinuierlichen Forschung (Patent für das neue Bindungssystem "Dual Entry System") sehr großer Popularität (mehr als 25 Jahre Erfahrung). 2005 bringt APO ein sehr innovatives Bindungssystem mit zwei Einstiegsmöglichkeiten auf den Markt: das "Dual Entry System". ?2008 wird das Angebot von APO durch eine Ski-Serie erweiter.