Artikelnummer : 4APSBSUPR

Das SUPREME ist in dieser Saison mit einer neuen Vorspannung (Rocker) ausgestattet und wird so zu einem wahren Meister der Vielseitigkeit. Dieses All-Mountain-Freestyle-Board, das in jedem Gelände leistungsstark ist, wurde für kräftige Boarder entwickelt,...

APO EKO:/Brands/logo-apo.jpg
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
269,00 €
Discount
-46%
499,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Allround
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Mixed
  • Jahr
    • 2014
  • Camber
    • Flache Vorspannung

APO SUPREME 2014

Das SUPREME ist in dieser Saison mit einer neuen Vorspannung (Rocker) ausgestattet und wird so zu einem wahren Meister der Vielseitigkeit. Dieses All-Mountain-Freestyle-Board, das in jedem Gelände leistungsstark ist, wurde für kräftige Boarder entwickelt, die sowohl im Park als auch in der Pipe und im Backcountry herumspringen wollen. Sein neuer Rocker und sein All-Mountain Shape sorgen für einen ausgezeichneten Auftrieb und eine hohe Stabilität beim Landen. Dank seiner Reaktionsschnelligkeit und seiner scharfen Präzision verleiht dieses unerschütterliche Board auch bei hoher Geschwindigkeit Sicherheit. Auch der Teamfahrer Valérian Ducourtil will es nicht mehr missen: "Dieses Board ist fantastisch, ich mag es so sehr, dass ich die ganze Saison nur mit ihm gefahren bin".

TECHNISCHE DATEN :


- Rocker: Die einfachen und toleranten Rocker-Boards haben keinen Camber, sondern einen leichten Rocker an Tip und Tail. Sie sind spielerisch und tolerant, um Verkanten zu vermeiden. Sanftes Gleiten und einfaches Riden in jedem Gelände.

- 2D Basalt fiberglass: Dynamik und Leichtigkeit
Die Struktur dieser Faser verbindet Steuerbarkeit und Reaktionsschnelligkeit, für die unser traditionelles 2D sorgt. Die Basaltstreifen an der Unterseite des Boards sorgen für Leichtigkeit und Strapazierfähigkeit.

- XV Carbon: Kraft und Spritzigkeit
Carbonstreifen befinden sich in X und V-Form auf Tip und Tail des Boards und optimieren den Pop, um eine bessere Reaktionsschnelligkeit und mehr Schwung am Ende der Kurve zu erhalten.

- Slanted Sidewalls: Die ABS-Seitenwangen sind alle abgeschrägt und bedruckt.

- Sintered 8000 formula base: Die Formel 1
Das Nonplusultra der Beläge, sozusagen die Formel 1 des Gleitens auf dem Schnee.

- Stone grind finish: Extraportion Schnelligkeit im Frühlingsschnee
Boards mit Steinschliff-Finish gleiten auf feuchtem Schnee wesentlich besser, da die Wassertröpfchen unter dem Belag über die feine Struktur viel schneller entweichen können.

- All Mountain Shape: Vielseitigkeit par excellence
60% direktional: Die Form ist etwas progressiver als die des Tails. Die Inserts sind etwas nach hinten versetzt, gerade so, dass eine Drehwirkung da ist, ohne dabei an Vielseitigkeit einzubüßen.

- Double Flex: Wendig und schnell
Der Kern ist unter den Füßen leicht hohl, um für ein wendigeres Board mit gleichbleibender Energie zu sorgen.

- PP2 Dual Core: Leichtigkeit und Präzision
Der PP2 Dual Core-Kern wurde entwickelt, um Gewicht einzusparen und um eine sehr hohe Leistung zu erzielen. Die Mischung aus Pappel und Paulownia sorgt für ein extrem reaktionsschnelles und präzises Board. Das Board wird äußerst vielseitig.

- EINSATZGEBIET: Jib 5 / Jumps 9 / Carving 10 / Powder 6

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Radius (m) Gewicht (g) Unit weight

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-apo.jpg
APO

Da Régis Roland, den ehemaligen Skilehrer in Les Arcs und Schauspieler im legendären Film "Apocalypse" von Didier Lafond aus dem Jahr 1983, die Snowboardsucht ergriffen hat, gründete er seine eigene Marke namens Apocalypse, die später zu A.Snowboards (1993) und 2003 zu Apo Snowboards wurde. "Das Image von Apo spiegelt unseren extrem vielseitigen, verspielten und fantastischen Spielplatz wider." Sie zählt zu den bekanntesten Marken in der Welt des Snowboard und erfreut sich dank der originellen Grafiken und der kontinuierlichen Forschung (Patent für das neue Bindungssystem "Dual Entry System") sehr großer Popularität (mehr als 25 Jahre Erfahrung). 2005 bringt APO ein sehr innovatives Bindungssystem mit zwei Einstiegsmöglichkeiten auf den Markt: das "Dual Entry System". ?2008 wird das Angebot von APO durch eine Ski-Serie erweiter.