ARMADA HALO 2 2014 + MARKER JESTER 18 PRO MINT/ORA 2014

1 Ihre Ski
ARMADA EKO:/Brands/logo-armada.jpg
ARMADA HALO 2 2014

Artikelnummer : 13SKI-HAL

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
MARKER EKO:/Brands/marker_2.jpg
MARKER JESTER 18 PRO MINT/ORA 2014

Artikelnummer : 7924N1.JT

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
329,90 €
Discount
-61%
534,90 €
849,80 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Freestyle
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Mixed
  • Jahr
    • 2014
  • Empfohlene Größe
    • 5-15 cm kürzer
  • Camber
    • Klassische Vorspannung + Tip Tail-Rocker

ARMADA HALO 2 2014

Der HALO 2 ist ein Freestyler par excellence und wurde für diese Saison zur Leistungsverbesserung überholt.
Er bewahrt seine Seitenlinien mit 5 Dimensionen ebenso wie seinen EST Part-Rocker und sorgt für einen einzigartigen weichen und verspielten Flex mit seinem Hybrid-Double-Zone-Kern. Sein AR50-Qualitätsaufbau und seine S7-Sohle machen ihn zu einem Jib-Ski, alle Terrains mit Bravour und Verspieltheit angehen kann.

TECHNISCHE DATEN :

'
Wenn die ABS Sidewall auf die CAP-Konstruktion trifft. Diese Methode vereint die leichte CAP-Konstruktion an den zwei Enden (Tip und Tail) mit der ABS-Konstruktion unter den Füßen (Skimitte), was zu einem besseren Kantenkontakt, einer besseren Torsion und einem leichteren Gesamtgewicht führt.

- Hybrid Double Zone Core: Zwei sehr dichte Holzeinlagen entlang des gesamten ultraleichten Holzkerns, um einen leichten, strapazierfähigen und reaktionsfreudigen Kern mit Pop zu erhalten.

EST Park Rocker: Rocker auf der Schaufel und am Skiende, positive Vorspannung in der Skimitte.

- S7Base

- CK Stringer

- Matrix Laminat: Die biaxialen Glasfasern wirken durch die x-förmige Struktur. Daher kann der seitliche Flex gut kontrolliert werden.

2.5 Impact Edge: Die Kantentyp hat eine überdimensionale Höhe und Vorderfußbreite. Der Stahl ist wärmebehandelt bis zu einer bestimmten Härte, um der Kantenrissbildung und dem Herausziehen von Schienen, Felsen oder alle anderen Hindernisse, die er stoßen könnte, standzuhalten.

- GELÄNDE: Park
- FLEX :
Tip : 5
Taille: 6
Tail : 5.5

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Radius (m) Gewicht (g) Unit weight
  • Disziplin
    • Freestyle
  • Niveau
    • Experte
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Mixed
  • Jahr
    • 2014
  • Typ der bindungen
    • Frei
  • DIN-WERT
    • 8--->16 (Extremskifahrer, Wettkampf)

MARKER JESTER 18 PRO MINT/ORA 2014

Die JESTER ist im Bereich der modernen Freeski-Bindungen tonangebend und steht auch als PRO-Modell zur Verfügung. Wir warnen Sie schon mal vor: Die JESTER PRO ist definitiv die ultimative Waffe in Sachen Bindung. Mit ihren DIN-Werten zwischen 8 und 18, ihrem neues Vorder- und Hinterbacken-Design ist sie steifer und hat eine größere Auflagefläche für eine verbesserte Kraftübertragung. Wie gesagt, eine echte Waffe fürs Freeriding. Sie ist ultra-robust, hat einen Metallrahmen an der Vorderbacke, der sich definitiv nicht verformt und kann sogar als Schneekratzer verwendet werden, wenn die Schuhsohlen vereist sind.
Eine Bindung für Top-Skifahrer oder für all diejenigen, die es darauf anlegen, selbst spitzenmäßig zu fahren.
Wer es nicht glauben will: All diese Teamfahrer sind damit unterwegs: Sam Smoothy, Sean Petit und Mathieu Bijasson beim Freeriding, Russ Henshaw, Nick Goepper, Ahmet Dadali und Tom Wallisch im Park!
Das heißt die Höhe des Anschlags vorne ist einstellbar, für optimale Ergebnisse mit Ihren Schuhen.

ZU BEMERKEN: Es sind mehrere Breiten von Skistoppern erhältlich. Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung die Breite der Skimitte Ihres Skis an.

TECHNISCHE DATEN :

'
- DIN: 8 bis 18

- Vorderbacken mit Triple Pivot Elite System: Dieser Vorderbackenaufbau mit DIN/ISO bis Z 18 sorgt für außergewöhnliche Haltekraft beim Freeriding. Die Feder im Vorderbacken ist horizontal positioniert, und der um 5° geneigte Sohlenhalter sorgt für eine maximale Energieabsorption, um die Gefahr einer vorzeitigen Auslösung zu verringern. Eine große Auflagefläche optimiert die Kraftübertragung und ermöglicht eine intensive Beanspruchung. Das Leistungsniveau dieser Vorderbacken vor allem im Verhältnis zu ihrem Gewicht ist durch diese Technologie unvergleichlich.

- AFD-Edelstahl: Alle MARKER-Bindungen sind mit einer beweglichen AFD-Vorrichtung (Anti Friction Device) ausgestattet und gewährleisten damit eine extrem präzise Auslösung, die sogar von Schmutz, Schnee oder Eis nicht beeinträchtig wird! Eine genaue Anpassung der AFD auf den jeweiligen Einsatzbereich sorgt für perfekte Funktionalität - egal ob bei Skirennen, für die Nutzung durch Kinder oder auf Skitouren.

- Inter-Pivot Heel: Die Inter-Pivot-Ferse bietet beim Freeriding dank der DIN/ISO-Werte von 6-16 eine hervorragende Haltekraft. Der Druck wird direkt an den geneigten Sohlenhalter abgegeben, was zum einen für eine verbesserte Kraftübertragung sorgt, zum anderen ein vorzeitiges Auslösen verhindert.

- Magnesium-Elemente: Da es sich bei Magnesium um den leichtesten und robustesten Baustoff handelt, ist er perfekt für unsere High-End-Produkte geeignet. Damit sind Sie bestens ausgestattet, um noch schnellere Abfahrten und extremere Pisten zu meistern

Gewicht (g) Unit weight

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-armada.jpg
ARMADA

Vor 10 Jahren als Idee bei einer Bierrunde von Ridern pro entstanden, wird Armada heute weltweit in 40 Ländern vertrieben und verkörpert die Avant-Garde des Sports: den durchtrainierten Athleten, ein perfektes Design und eine überlegene Technologie.
Die Marke mit Sitz in Kalifornien stellt Skier, Stöcke und Zubehörteile her und entwirft seit 3 Jahren eine Kleiderserie. Ihre Unabhängigkeit ermöglicht es ihr, sich auf ein einziges Ziel zu konzentrieren: das Produkt und sicherzustellen, dass die Skier und die Kleidung immer den Bedrüfnissen des Eliteteams der Skiläufer entspricht, die wissen, wie das funktioniert. Armada ist eine Familie, die aus Athleten, Künstlern, Designern und Ingenieuren besteht.