ARMADA PIPE CLEANER 2014 + ATOMIC FFG 12 WHITE 2013

1 Ihre Ski
ARMADA EKO:/Brands/logo-armada.jpg
ARMADA PIPE CLEANER 2014

Artikelnummer : 13SKI-PIP

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
ATOMIC EKO:/Brands/Atomic.jpg
ATOMIC FFG 12 WHITE 2013

Artikelnummer : AD5001304

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
240,00 €
Discount
-67%
729,80 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Freestyle
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Mixed
  • Jahr
    • 2014
  • Empfohlene Größe
    • 0-15 cm kürzer
  • Camber
    • Klassisch gewölbt

ARMADA PIPE CLEANER 2014

Der zur „Limited Series“ gehörige Ski PIPE CLEANER, der mit den besten, verfügbaren (jedoch begrenzten) Materialien entwickelt wurde, ist auch in der Saison 2014 wieder da. Er basiert auf einer hochwertigen Kontruktion, was für Leistungssteigerungen sorgt, und so kann das beste Niveau erreicht werden.
Der für die fetten Tricks in der Pipe geeignete Freestyle-Ski ist steif und reaktionsfähig, besonders dann, wenn die Geschwindigkeit sich beschleunigt, dank der durch den Weltcup inspirierten Comp Series Base. Diese Saison verfügt er über eine AR50-Konstruktion in der Skimitte zwischen der ABS Sidewall und der Cap-Konsktruktion. Er weist verbesserte Kontaktpunkte mit den Kanten, eine bessere Torsion und ein leichteres Gesamtgewicht auf.
Außerdem wurden die Seitenlinien überholt und sind jetzt noch feiner für noch mehr Effizienz. Es ist nicht von der Hand zu weisen: Er ist einer der besten Pipe-Ski aller Zeiten...

TECHNISCHE DATEN :

'
- Montage der Bindungen: - 2,5 / - 5 (vom Hersteller empfohlen)

- Positive Camber: Die Erhöhung von Schaufel und Skiende durch die traditionelle Vorspannung erleichtert Schwungeinleitung und Kurvenausfahrt und sorgt gleichzeitig für einen soliden Grip.

- Laminate Matrix : Bi-axiale Glasfasern wirken über Kreuz, um die seitliche Biegung zu kontrollieren

- AR50 Sidewall: Wenn die ABS Sidewall auf die CAP-Konstruktion trifft. Diese Methode vereint die leichte CAP-Bauweise an den zwei Enden (Tip und Tail) mit der ABS-Konstruktion unter den Füßen (Skimitte), was zu einem besseren Kantenkontakt, einer besseren Torsion und einem leichteren Gesamtgewicht führt.

- Hybrid UltraLight Core: Zwei Längsträger aus hochwertigem Holz

- 2.5 Impact Edge: dieser Kantentyp verfügt über eine größere Höhe und Breite. Der Stahl ist für besondere Haltbarkeit wärmebehandelt, wodurch er vor Brechen und Abreißen der oder jedem anderen möglichen Hindernis geschützt ist.

- Comp Series Base: der schnellste Skibelag der Kollektion

CK Stringer: Längsträger aus Carbon und mit Kevlar am Skiende für mehr Pop, Energie und Haltbarkeit.

- TERRAIN: Park / Jedes Terrain
- FLEX :
Tip : 5,5
Waist : 7,5
Tail : 6,5

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Radius (m) Gewicht (g)
  • Disziplin
    • Allround
  • Niveau
    • Mittelmässig - Gut
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2013
  • Typ der bindungen
    • Frei
  • Einstellungen
    • 2-3 Schuhgössen
  • DIN-WERT
    • 4--->12 (Skifahrer von 40-120kg)

ATOMIC FFG 12 WHITE 2013

Die Bindungen der Reihe FFG sind mit einem ultrafesten Körper versehen, der entwickelt wurde, um alle Figuren erfahrener Freeski-Akrobaten auszuhalten.
Die überdimensionalen Flügel zur automatischen Einstellung bieten eine außergewöhnliche seitliche Kraftübertragung und höhere DIN-Werte. Das Pedal unter dem Fuß erhöht noch einmal die seitliche Kraftübertragung. Wenn die verstärkte Fersenkappe etwas abbekommt, merken Sie nichts davon.
Sehr solide Konstruktion und automatische Einstellung durch die Flügel. Für die Freestyler und Freerider entworfen, die einen aggressiven Stil fahren.
- Widerstandsfähigkeit
- Präzise Übertragung
- Automische Einstellung

TECHNISCHE DATEN :

'
- Automatische Anpassung der Flügel
- Senior Norm
- Skistopper 90mm, abnehmbar

Size Gewicht (g)
UNIQUE1875

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-armada.jpg
ARMADA

Vor 10 Jahren als Idee bei einer Bierrunde von Ridern pro entstanden, wird Armada heute weltweit in 40 Ländern vertrieben und verkörpert die Avant-Garde des Sports: den durchtrainierten Athleten, ein perfektes Design und eine überlegene Technologie.
Die Marke mit Sitz in Kalifornien stellt Skier, Stöcke und Zubehörteile her und entwirft seit 3 Jahren eine Kleiderserie. Ihre Unabhängigkeit ermöglicht es ihr, sich auf ein einziges Ziel zu konzentrieren: das Produkt und sicherzustellen, dass die Skier und die Kleidung immer den Bedrüfnissen des Eliteteams der Skiläufer entspricht, die wissen, wie das funktioniert. Armada ist eine Familie, die aus Athleten, Künstlern, Designern und Ingenieuren besteht.