ATOMIC RITUAL 2014 + MARKER BARON EPF 13 BK/WH/RD 2014

1 Ihre Ski
ATOMIC EKO:/Brands/Atomic.jpg
ATOMIC RITUAL 2014

Artikelnummer : AA0024886

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
MARKER EKO:/Brands/marker_2.jpg
MARKER BARON EPF 13 BK/WH/RD 2014

Artikelnummer : 7516N1

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
455,00 €
Discount
-51%
928,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Allround
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Mixed
  • Jahr
    • 2014
  • Empfohlene Größe
    • Etwa die eigene Grösse
  • Camber
    • Klassische Vorspannung + Tip Tail-Rocker

ATOMIC RITUAL 2014

RITUAL ist der breiteste Ski der VINTAGE-Linie. Dank der Backbone-Titan-Technologie und seine besondere Form, die vorne und hinten Schaufel und Rocker vereint gibt er auf der Piste eine genau so gute Figur ab wie seine schmaleren Gegenparts. Die Breite gibt ihm mehr Tragfähigkeit und Leichtigkeit auf Pulverschnee, wodurch er hauptsächlich für gute Skifahrer geeignet ist, die hauptsächlich abseits der Piste fahren, aber auch gerne auf der Piste carven.

TECHNISCHE DATEN :

'
- All Mountain Rocker: Rocker in der Schaufel 20 %, Rocker in der Ferse 15 % und traditioneller Vorspann 65 %

- Step Down Sidewall/Woodcore Titanium Backbone: Die extrem robuste Sidewall-Bauweise unter der Bindung sorgt für optimale Dämpfung. Der Backbone und der Holzkern verbessern die Kraftübertragung und steigert so den Halt der Kanten. Auf Höhe des Rockers werden Erschütterungen effektiv durch den Backbone aufgenommen. Zudem ermöglicht seine Form leichte Kurvenfahrten durch erhöhte Steifigkeit und ausgezeichnete Performance- Extreme Wendigkeit und außerordentliche Dynamik machen die Titanium-Version aus.

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Radius (m) Gewicht (g)
  • Disziplin
    • Freeride
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2014
  • Typ der bindungen
    • Frei
  • DIN-WERT
    • 4--->13 (Skifahrer von 4-130kg)

MARKER BARON EPF 13 BK/WH/RD 2014

Die BARON EPF ist die kleine Schwester der Duke-Bindung. Bei gleicher Bauweise ist sie vor allem für leichtere Freerider zugeschnitten (leichter als 120 kg immerhin). Die neue EPF-Technologie sorgt für eine verbesserte Stabilität bei breiten Skiern (über 98 mm). Obwohl sie vor allem bei der Abfahrt punktet, bietet die Baron EPF alle Eigenschaften einer Tourenbindung: Aufstiegshilfe mit zwei Positionen, Vorderbacke je nach Schuhtyp einstellbar (Touren- oder Alpin) sowie Erweiterungsoptionen.

TECHNISCHE DATEN :

'
- DIN-Werte 4-12


- EPF - Extended Power Frame: Das Kraftpaket unter den Bindungen. Die neue EPF-Bindung, die ausschließlich für die neue Duke EPF konzipiert wurde, liefert eine atemberaubende Performance und unglaubliche Kraftübertragung in allen Situationen. Empfielt sich für Skier mit einer Breite von mehr als 88 mm.


- Aufstiegshilfe: Die mit dem Skistock leicht verstellbare Aufstiegshilfe aus Titan lässt sich sogar im Stehen und in instabiler Position sich auf 7° und 13° einstellen. Die integrierten Elastomer-Dämpfungselemente ermöglichen ein bequemes Aufsteigen ohne die sonst so störenden Klackgeräusche.


- Vorderbacken mit Triple Pivot Elite System: Dieser Vorderbackenaufbau mit DIN/ISO bis Z 18 sorgt für außergewöhnliche Haltekraft beim Freeriding. Die Feder im Vorderbacken ist horizontal positioniert, und der um 5° geneigte Sohlenhalter sorgt für eine maximale Energieabsorption, um die Gefahr einer vorzeitigen Auslösung zu verringern. Eine große Auflagefläche optimiert die Kraftübertragung und ermöglicht eine intensive Beanspruchung. Das Leistungsniveau dieser Vorderbacken vor allem im Verhältnis zu ihrem Gewicht ist durch diese Technologie unvergleichlich.


- AFD-Edelstahl: Alle MARKER-Bindungen sind mit einer beweglichen AFD-Vorrichtung (Anti Friction Device) ausgestattet und gewährleisten damit eine extrem präzise Auslösung, die sogar von Schmutz, Schnee oder Eis nicht beeinträchtig wird! Eine genaue Anpassung der AFD auf den jeweiligen Einsatzbereich sorgt für perfekte Funktionalität - egal ob bei Skirennen, für die Nutzung durch Kinder oder auf Skitouren.


- Inter-Pivot Heel: Die Inter-Pivot-Ferse bietet beim Freeriding dank der DIN/ISO-Werte von 6-16 eine hervorragende Haltekraft. Der Druck wird direkt an den geneigten Sohlenhalter abgegeben, was zum einen für eine verbesserte Kraftübertragung sorgt, zum anderen ein vorzeitiges Auslösen verhindert.


- Backcountry Technologie: Die in der Duke-Bindung integrierte Aufstiegshilfe ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen Hike und Ride. Der Aufstiegshilfe ist auf 7° oder 13° einstellbar. Bei der Abfahrt ist der BCT-Hebel gegen unbeabsichtigtes Öffnen gesichert. Im BC-Modus ist die Bindung um 40 mm nach hinten hinten geschoben, was die Balance verbessert und den Aufstieg erleichtert.

Gewicht (g) Unit weight V_T_longueur_semelle_min-max

DIE MARKE

EKO:/Brands/Atomic.jpg
ATOMIC

ATOMIC stellt seit 1955 Skier her. Das Hauptwerk wurde 1971 in Altenmarkt eröffnet. Es ist der Arbeitsplatz von 600 Fachleuten, die Tag für Tag unermüdlich an der ständigen Verbesserung der Skier von ATOMIC arbeiten und neue Materialien und intelligente Innovationen verwenden. Und obwohl die Skier von ATOMIC bereits zu echten "High-Tech"-Produkten geworden sind, wurde ein Detail seit 1955 nicht verändert: Jeder Ski wird mit der größten Sorgfalt von Hand hergestellt.
Skier, die entwickelt wurden, damit jeder Skifahrer und jede Skifahrerin ihre Ziele erreichen kann. Dieses Versprechen kann nur gehalten werden durch das Streben nach einer unvergleichlichen Leistung, die Abenteuer im Pulverschnee und perfekte Tage auf den Pisten und den Skihängen. Aus genau diesem Grund zeugt jeder Ski von ATOMIC von der Sorgfalt und der Leidenschaft, mit denen er mit der Hand hergestellt wurde.