BLACK CROWS ANIMA 2016 + SALOMON STH2 WTR 16 YEL/BLK 2016

1 Ihre Ski
BLACK CROWS EKO:/Brands/black_crows.jpg
BLACK CROWS ANIMA 2016

Artikelnummer : ANIMA-16

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
SALOMON EKO:/Brands/logo-salomon.jpg
SALOMON STH2 WTR 16 YEL/BLK 2016

Artikelnummer : 368740

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
725,00 €
Discount
-26%
979,80 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2016

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Freestyle Backcountry
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Mixed
  • Jahr
    • 2016
  • Empfohlene Größe
    • Etwa die eigene Grösse
  • Camber

BLACK CROWS ANIMA 2016

Der anima ist der große Newcomer unserer Big-Mountain-Linie 2016 und hat einen Double-Rocker mit alpinem Herzen. Er ist eine Wildkatze, die zum Freeriden und Backcountry-Freestyle geeignet ist.
Der bidirektionale Ski hat einen weiteren Radius und einen schmaleren Shape als sein illustrer Ahnherr, der nocta. Er geht jedes Tempo mit und besitzt die Geistesgegenwärtigkeit eines Raubtiers.

Der Ski ist unter der Bindung 115 mm breit und hat einen 21-m-Radius, einen 18-%-Rocker am Heck und einen 22-%-Rocker vorne. 60 % seiner Fläche sind nur dazu da, alle Arten von Schnee und Gelände zu attackieren.
Die erhöhte Schaufel sorgt im Tiefschnee für Vortrieb und bei jedem Tempo für einfache Manövrierbarkeit.

Auf hartem Schnee hilft der progressive Rocker mit seiner größeren Kontaktfläche und Stabilität, scharfe Schwünge in den Schnee zu schneiden, sobald er auf der Kante steht. Der anima ist ein Tier, das vor allem Spaß haben will!

„Der anima ist ein neues Spielzeug, das gerne schnell fährt, aber dank des Double Beak verspielt und drehfreudig bleibt. Durch seine Angriffslust ist er perfekt für alle Arten von weichem Schnee. Ich mag auch seinen Flex sehr gerne, der unter der Bindung steif und an den Skienden eher progressiv ist. Bei Schwüngen ist er etwas bissiger als der atris. Sein ,fliehender' Sidecut erfreut Skifahrer, die gerne schnell fahren und weite Schwünge machen.“ – Julien Regnier.

TECHNISCHE DATEN :

- Pappel-Kern
- Biax 300, triax 400, carbon-kevlar
- Semi-cap step-down sidewall.

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Radius (m) Gewicht (g)
  • Disziplin
    • Freeride
  • Niveau
    • Mittelmässig - Gut
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2016
  • Typ der bindungen
    • Frei
  • Einstellungen
    • 28 mm, mit Werkzeug
  • DIN-WERT
    • 6--->16 (Skifahrer ab 60kg)

SALOMON STH2 WTR 16 YEL/BLK 2016

"Die neue Referenz in Sachen Freeski-Bindungen", so der Hersteller stolz. Salomon hat bei der STH2 WTR 16 die Vorderbacken-Konstruktion der bewährten DRIVER-Bindung mit einem Guardian Fersenautomaten kombiniert, um eine Bindung zu bieten, die die geringste Bewegung auf breite Ski überträgt.
Ein niedriges Profil, lange Seitenflügel, eine breite Plattform und das Flex-Interface im Fersenbereich sorgen für hervorragende Impulsübertragung und Abfahrtsperformance auf breiten Ski.
Die STH2 WTR ist mit Salomon Hikingsohlen kompatibel (WTR-Technologie).

TECHNISCHE DATEN :

'
- Din-Wert: 7 bis 16

- Sohlenkompatibilität mit dem WTR-System (Walk to ride, oder Wechsel zwischen Skifahren und Gehen): Sorgt für leichteres Gehen, ohne Abstriche bei Sicherheit und Leistung zu machen. TÜV-geprüfte Laufsohlen-Kompatibilität.

- XL Pedal (65 mm): Ein fixiertes, breites Pedal sorgt für eine optimale Kraftübertragung vom Skifahrer auf den Ski.

- XL Flügel: vereinfacht das Anziehen des Schuhs: Leichteres und sichereres Anziehen des Schuhs im Pulverschnee. Bessere seitliche Kraftübertragung.

- Oversized Plattform: Die Oversized Plattform (71 mm) bietet maximale seitliche Kraftübertragung.

- 3D Vorderbacken-Driver: Patentiertes Vorderbackenkonzept für multidirektionale Auslöse-Optionen.

- Elastizitätssteigerung: sorgt für eine unvergleichliche Elastizität: optimalen Halt der Bindung und rechtzeitige Auslösung sowie ein geschmeidiges Fahrgefühl.

- Interface Heel Flex: garantiert einen natürliche Skiflex

- Chassis mit niedrigem Profil: Niedrigere Standhöhe für höhere Stabilität und bessseres Feedback vom Gelände.

- Progressive Transfer-Pads: Gleichmäßiges Fahrgefühl durch erhöhte Dämpfung und Toleranz in einer robusten Bindung.

- Freeski Stopper: Selbst zurückziehende Stopper, die auf moderne Skiformen und Fahrtechniken abgestimmt ist. Vermeidet das Hängenbleiben bei Switch-Landungen.

DIE MARKE

EKO:/Brands/black_crows.jpg