BLACK DIAMOND LEGEND W BK/GY 2014

Artikelnummer : BD801612-BLK

Ganz aus Leder und mit Einsätzen aus GORE TEX XCR ist der LEGEND WOMEN wasserdicht und atmungsaktiv. Seine PRIMALOFT-ONE-Fütterung garantiert Ihnen warme Hände auch unter extremen Bedingungen. Die Nummer 1 der Freeride-Produktreihe von Black Diamond präsentiert...

BLACK DIAMOND EKO:/Brands/logo-black-diamond.jpg
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
39,90 €
Discount
-60%
99,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Damen
  • Jahr
    • 2014

BLACK DIAMOND LEGEND W BK/GY 2014

Ganz aus Leder und mit Einsätzen aus GORE TEX XCR ist der LEGEND WOMEN wasserdicht und atmungsaktiv. Seine PRIMALOFT-ONE-Fütterung garantiert Ihnen warme Hände auch unter extremen Bedingungen. Die Nummer 1 der Freeride-Produktreihe von Black Diamond präsentiert sich in einem vom Motorradfahren inspirierten Look und bietet Skifahren jederzeit und an jedem Ort den bestmöglichen Schutz.

TECHNISCHE DATEN :

'
- Temperaturbereich: -26°/-9°C
- Gewicht pro Paar: 256 g
- Feste Fütterung mit 100 % wasserdichtem und atmungsaktivem Einsatz aus Gore Tex mit XCR-Technologie
- Feste Fütterung mit Isolation durch PrimaLoft One 170 g auf dem Handrücken und PrimaLoft One 133 g auf der Handfläche
- Ganz aus Ziegenleder mit Handgelenken aus Neopren
- Kappstück aus Ziegenleder mit Kevlar-Nähten auf der Handfläche
- Gelenkpolsterung aus eng anliegendem EVA-Schaum für noch größeren Schutz

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-black-diamond.jpg
BLACK DIAMOND

Black Diamond wurde am 1. Dezember 1989 gegründet. Einen Teil ihres Sortiments stellt die Marke in einer Niederlassung in Salt Lake City her. Im Mai 2010 wurde Black Diamond von der Gesellschaft Clarus Corporation unter der Leitung von Warren B. Kanders, dem früheren Hauptgeschäftsführer von Armor Holdings, einem Hersteller von kugelsicheren Westen, übernommen. Die stellt verschiedenste Produkte her. Unter anderem hat sie ein System entwickelt, das wie ein Airbag aufgebaut ist, damit Verschüttet unter einer Lawine überleben (atmen) können, indem die ausgeatmete CO2-haltige Luft gefiltert/abgeleitet wird.