BLACK DIAMOND SPARK MITTS NATURAL 2017

Artikelnummer : BD801585-NAT

Der Kombinationsfäustling SPARK MITTS von Black Diamond eignet sich für eine lange Wintersaison bei schwierigen Wetterverhältnissen. Geübte Pistenfahrer oder Freeriderwerden dieses robuste Fabrikat aus Ziegenleder und seine Wasserundurchlässigkeit durch die BDry™ Einlage gleichermaßen schätzen.

BLACK DIAMOND Black Diamond
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Farbe
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  6,00 €
49,90 €
Discount
-28%
70,00 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2017

Bezeichnung

  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2017

BLACK DIAMOND SPARK MITTS NATURAL 2017

Der Kombinationsfäustling SPARK MITTS von Black Diamond eignet sich für eine lange Wintersaison mit schwierigen Wetterverhältnissen. Geübte Pistenfahrer oder Freeriderwerden dieses robuste Fabrikat aus Ziegenleder und seine Wasserundurchlässigkeit durch die BDry™ Einlage gleichermaßen schätzen.

Die Isolation aus PrimaLoft® Gold garantiert wirkungsvolle Wärme, während die Manschette aus Neopren das Eindringen von Schnee in den Handschuh verhindert und Ihre Finger warm und trocken hält.

Außerdem ist das Modell mit einem Futter für die einzelnen Finger ausgestattet, um die Fingerfertigkeit zu gewährleisten.

TECHNISCHE DATEN :

- Material: vollständig aus Ziegenleder hergestellt

- Wasserundurchlässigkeit: 100 % wasserdichte Bdry Einlage

- Festes Futter aus aufgerauten Maschen mit separaten Fingern

- Manschette aus Neopren mit Klettverschluss.

DIE MARKE

Black Diamond
BLACK DIAMOND

Black Diamond wurde am 1. Dezember 1989 gegründet. Einen Teil ihres Sortiments stellt die Marke in einer Niederlassung in Salt Lake City her. Im Mai 2010 wurde Black Diamond von der Gesellschaft Clarus Corporation unter der Leitung von Warren B. Kanders, dem früheren Hauptgeschäftsführer von Armor Holdings, einem Hersteller von kugelsicheren Westen, übernommen. Die stellt verschiedenste Produkte her. Unter anderem hat sie ein System entwickelt, das wie ein Airbag aufgebaut ist, damit Verschüttet unter einer Lawine überleben (atmen) können, indem die ausgeatmete CO2-haltige Luft gefiltert/abgeleitet wird.