BLIZZARD SAMBA W 2017 + MARKER GRIFFON 13 WHITE 2017

1 Ihre Ski
BLIZZARD EKO:/Brands/logo-blizzard.jpg
BLIZZARD SAMBA W 2017

Artikelnummer : 8A611500

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
MARKER EKO:/Brands/marker_2.jpg
MARKER GRIFFON 13 WHITE 2017

Artikelnummer : 7524Q1.GDEF

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  0,00 €
539,90 €
Discount
-27%
579,80 €
749,80 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2017

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Freeride
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Damen
  • Jahr
    • 2017
  • Empfohlene Größe
    • 0-10 cm kürzer
  • Camber

BLIZZARD SAMBA W 2017

Der Ski SAMBA der Marke Blizzard ist ein Freeride-Ski mit Allmountain-Profil. Er eignet sich für die gute Skifahrerin, die das ganze Skigebiet befahren und ungehindert auf jedem Gelände Spaß haben möchte.

Vorrang für Leichtigkeit mit dem "Lite Core", der hohen Kompressionswiderstand und hohe Biegsamkeit mit geringem Gewicht verbindet. Wer braucht schon einen schweren Ski, um effizient zu sein.
Dieser der aktuellen Technik entsprechende Ski wurde mit dem Ziel größtmöglicher Vielseitigkeit entwickelt. Der "Flip Core" verleiht dem Ski eine natürliche Rocker-Form, die Kontrolle und Leistung bei Pulverschnee erhöht.. Währenddessen sorgt Rocker-Camber-Rocker mit Rocker vorn und hinten und Vorspannung in der Mitte für hohe Stabilität auf verdichtetem Schnee und somit für Wohlbefinden unter allen Umständen.

Mit dem Samba werden die Berge zu Ihrem Spielplatz.

TECHNISCHE DATEN :

- Sidewall: Die Wangen werden direkt in das Skiinnere integriert, für eine bessere Übertragung der seitlichen Bewegung und konstanten Druck auf die gesamte Skilänge. Diese Technologie verstärkt Kontrolle und Leistung, vor allem beim Carving.
- Flip Core: Neue revolutionäre Herstellungsmethode, bei der der Holzkern umgedreht verbaut wird und somit die nach unten liegende konvexe Seite dem Ski eine natürliche Rocker-Form gibt. Diese Konstruktion verleiht dem Rocker-Ski eine unvergleichliche Stabilität und Druckverteilung.
- Rocker Camber Rocker: an Spitze und Ende aufgebogen, in der Mitte vorgespannt. Durch diese Konfiguration kann man in Pulverschnee gleiten und bei Kompaktschnee die Kontrolle behalten.
Lite Core: Bambus und Isocore - ein steifes Material aus festem Schaumstoff, verstärkt durch Endlos-Glasfasern -, eine Verbindung aus hohem Kompressionswiderstand und hoher wechselseitiger Biegsamkeit und geringem Gewicht. Ideal für die Sandwichkonstruktion.

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Radius (m) Gewicht (g)
  • Disziplin
    • Freeride
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2017
  • Typ der bindungen
    • Frei
  • Einstellungen
    • 28 mm, mit Werkzeug
  • DIN-WERT
    • 4--->13 (Skifahrer von 4-130kg)

MARKER GRIFFON 13 WHITE 2017

Die GRIFFON 13 von MARKER ist die kleine Schwester des Modells Jester. Sie bietet Ihnen die gleichen Qualitäten bei ihrem leichteren Modell, das den leichteren Ridern gewidmet ist.

Das Modell verbessert sich und bleibt weiterhin eine Referenz auf dem Markt der Freeski-Bindungen.
Mit seiner neuen SOLE ID Technologie und seiner verstellbaren Antifriktionsplatte, wird esmit allen Skistiefeln für Alpinski und Tourenski kompatibel. Das System ist, dank einer einfachen Schraube, leicht zu bedienen und macht keine Kompromisse bei der Performance.
Die Bindung wird immer mit allen Technologien von MARKER ausgestattet, die immer einen optimalen Halt beim Freeride, aber auch bei Ihren Tricks, garantieren. Sie verhindern ein zu frühes Auslösen und optimieren die Übertragung vom Fuß auf den Ski.

TECHNISCHE DATEN :

- DIN Serie: 4.0 - 13.0

- Das empfohlene Gewicht des Skifahrers: weniger als 120 kg

- Aufrechte Höhe ohne Ski: 22 mm

- Vorderbacken Triple Pivot Elite

- AFD Antifriktionsplatte aus Edelstahl, höhenversellbar

Size Gewicht (g)
Unique1880

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-blizzard.jpg
BLIZZARD

Nachdem er aus dem zweiten Weltkrieg zuückkam, stellte Toni ARNSTEINER 1945 den ersten Blizzard Ski in seiner Tischlerei in Mittersill, Österreich, her. Nachdem sie Teil der Tecnicna-Group geworden ist, hat sich die österreichische Marke nach einem Tief wieder erholt. Die Tecnica-Group hat ihren Sitz in Giavera Del Montello, Italien. Die französische Filiale befindet sich in Annecy le Vieux. Ihre Tätigkeit konzentriert sich auf Wintersportausrüstung wie Skier, Skischuhe, Outdoor-Schuhe, Après-Ski-Schuhe, Schneeschuhe und Moon Boots. Seitdem die Marke Blizzard die Produktion in ein neues hypermodernes Werk verlegt hat, das sie mit Nordica teilt, behauptet sie sich in allen Sektoren, nicht zuletzt im Freestyle.