BLIZZARD ZERO G 108 (FLAT) 2016 + MARKER F10 TOUR BK/WH/RD 2016

1 Ihre Ski
BLIZZARD EKO:/Brands/logo-blizzard.jpg
BLIZZARD ZERO G 108 (FLAT) 2016

Artikelnummer : 8A515800

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
MARKER EKO:/Brands/marker_2.jpg
MARKER F10 TOUR BK/WH/RD 2016

Artikelnummer : 7716M1

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
705,00 €
Discount
-29%
999,80 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2016

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Freerando
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2016
  • Empfohlene Größe
    • Etwa die eigene Grösse
  • Camber

BLIZZARD ZERO G 108 (FLAT) 2016

Mit der Zero G-Linie leitet Blizzard die Revolution im Touring-Segment ein. Leicht wie ein herkömmlicher Tourenski, aber mit der Abfahrtsperformance waschechter Freeride-Ski.

Was früher Kompromisse gefordert hat, konnte Blizzard mit einer intelligenten Technologie lösen: Carbon Drive ist eine dreidimensionale Carbon-Begurtung, die an Tip und Tail über die Seitenwangen heruntergezogen wird.

Daraus resultiert eine extrem hohe Torsionssteifigkeit und ein agileres Flexverhalten bei einem unglaublich niedrigen Gesamtgewicht.

Freetouring-orientierte Powderfans entscheiden sich für den Zero G 108 mit der mächtigen Mittelbreite von 108mm.

TECHNISCHE DATEN :

- Längen: 171-178-185 cm
- Taillierung: 136-108-122 mm
- Radius: 27.0 m (185 cm)
- Gewicht: 1.540g +/- 50g (171 cm); 0,79g/cm2
- Konstruktion: Sandwich Compound Sidewall; Carbon Drive Technology

Die in die Skikonstruktion eingebaute Sidewall bietet folgende Vorteile:
- verbesserte Übertragung der Bewegungen des Fahrers auf die Kante
- konstanter Druck über die gesamte Skilänge
- größere Stabilität der gesamten Struktur
- perfekte Kontrolle
- maximale Carving-Performance

- Rocker Camber Rocker : Skiprofil mit einem Rocker an der Spitze und am Skiende und Camber in der Mitte. Die Verringerung des Kantendrucks an Tip und Tail macht den Ski noch leichter zu fahren und verbessert den Auftrieb im Pulverschnee. Der Camber garantiert hervorragenden Halt auf festgefahrenem Schnee unter allen Bedingungen.

Carbon Drive : Diese Technologie ist die Verbindung einer Carbonstruktur mit einer extrem leichten Konstruktion. Die spezielle 3D-Geometrie garantiert optimale Flex- und Torsionssteifigkeit. Das Ergebnis ist ein im Tourenbereich bisher nie da gewesenes Maß an Stabilität und Kontrolle.

- Carbon Drive ist die erste unidirektionale Carbonfaser-Rahmenkonstruktion am Markt.
- Carbon Drive ist die wohl leichteste Alpinski-Konstruktion am Markt.
- Der Carbonrahmen sorgt zusammen mit der Sidewall für mehr Torsionssteifigkeit an Tip und Tail, was zu mehr Stabilität und besserer Kraftübertragung führt.
- Carbon Drive liefert ein bisher nie da gewesenes Maß an downhill- performance für Tourenski.

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Radius (m) Gewicht (g) Unit weight
  • Disziplin
    • Allround
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2016
  • Typ der bindungen
    • Frei
  • Einstellungen
    • Alle Schuhgrössen mit Werkzeug
  • DIN-WERT
    • 3--->10 (Skifahrer von 30-100kg)

MARKER F10 TOUR BK/WH/RD 2016

Ebenso leicht wie strapazierfähig!
Bei diesem Konzept wurden die bewährten Bindungsdesigns Duke und Baron wieder aufgenommen, aber mit einem optimalen Gewichts-/Leistungsverhältnis. Mit dem neuen Triple Pivot Light Toe und der Ferse Hollow Linkage, ist die F10 TOUR ideal für alle Wanderer, die beim Gewicht, Handling und der Zuverlässigkeit unerbittlich sind. Diejenigen, die viel Spaß sowohl bei der Abfahrt als auch beim Aufstieg haben möchten, werden begeistert sein.

TECHNISCHE DATEN :


- Backen vorne: Triple Pivot Light, höhenverstellbar
- AFD-Platte: höhenverstellbar
- Step-in-Ferse: Hollow Linkage
- Sonderausstattung: Wander-Funktion, 2 Ebenen, mit dem integrierten Aufstieg
- Höhe: 36 mm
- Stückgewicht:
S: 850 g
L: 865 g

Gewicht (g) Unit weight V_T_longueur_semelle_min-max

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-blizzard.jpg
BLIZZARD

Nachdem er aus dem zweiten Weltkrieg zuückkam, stellte Toni ARNSTEINER 1945 den ersten Blizzard Ski in seiner Tischlerei in Mittersill, Österreich, her. Nachdem sie Teil der Tecnicna-Group geworden ist, hat sich die österreichische Marke nach einem Tief wieder erholt. Die Tecnica-Group hat ihren Sitz in Giavera Del Montello, Italien. Die französische Filiale befindet sich in Annecy le Vieux. Ihre Tätigkeit konzentriert sich auf Wintersportausrüstung wie Skier, Skischuhe, Outdoor-Schuhe, Après-Ski-Schuhe, Schneeschuhe und Moon Boots. Seitdem die Marke Blizzard die Produktion in ein neues hypermodernes Werk verlegt hat, das sie mit Nordica teilt, behauptet sie sich in allen Sektoren, nicht zuletzt im Freestyle.