DYNAMIC VR 27 JR 120-130cm 2012

Artikelnummer : AA0010740

Die JUNIOR-Version des legendären VR27 ist ein verspielter und sehr leichter Ski.

DYNAMIC EKO:/Brands/dynamic_2.jpg
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
75,00 €
Discount
-36%
119,00 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2012

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Piste
  • Niveau
    • Mittelmässig - Gut
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Junior
  • Jahr
    • 2012
  • Empfohlene Größe
    • 5-15 cm kürzer

DYNAMIC VR 27 JR 120-130cm 2012

Die JUNIOR-Version des legendären VR27 ist ein verspielter und sehr leichter Ski.
Seine Taillierung mit einem engen Radius sorgt für einfachere Schwünge und für einen optimalen Grip auf hartem Schnee.
Er ist leistungsstark in kurzen Schwüngen, fehlerverzeihend und hilft Ihren zukünftigen Champions dabei, ihre ersten geschnittenen Schwünge zu ziehen und schnelle Fortschritte zu machen.
Durch den robusten Belag und den Bumper-Schaufelschutz wird der Ski vor allen möglichen Belastungen geschützt und kann daher auch von den jüngsten Familienmitgliedern verwendet werden.
Ein Ski mit einer vielversprechenden Zukunft!

TECHNISCHE DATEN :

'
- Power Cap Construction: für einen Ski, der mehr Fehler verzeiht
- Fibreglass Structure: bessere Flexions- und Torsionssteifigkeit sowie besserer Rebound im Kurvenausgang
- Graphite Electra Belag: sehr hohe Dichte für bessere Gleiteigenschaften, höhere Abriebfestigkeit und bessere Wachsaufnahme
- Verstärkte Kanten
- Strukturierter und sehr strapazierfähiger Aerospeed-Belag
- Schutz Spitze

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Radius (m) Gewicht (g) Unit weight

DIE MARKE

EKO:/Brands/dynamic_2.jpg
DYNAMIC

Dynamic ist eine französische Firma. 1977 wurde Dynamic von der österreichischen Gesellschaft Atomic aufgekauft, hat jedoch nie seine Innovationsfähigkeit verloren. Nach langer Weltcup-Pause kommt Dynamic dieses Jahr in den Damen-Weltcup zurück und zwar unter den Füßen der Skirennläuferinnen Ana Jelusic und Nika Fleiss.