HEAD RAPTOR B3 RD WHITE 2017

Artikelnummer : 605004

Ausgestattet mit FIS-konformer Sohlendicke und RD Slalom-Kit, liefert der voll personalisierbare Raptor B3 RD Race Boot hochpräzise Kraftübertragung und Kontrolle für Profi-Athleten.

HEAD EKO:/Brands/logo-head.jpg
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Farbe
begrenzter Bestand
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  0,00 €
419,90 €
Discount
-30%
599,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2017

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Race
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2017
  • Skischuh-Flex
  • Schnallen
    • Mikrometrische
  • Thermoformbar
    • Ja

HEAD RAPTOR B3 RD WHITE 2017

Ausgestattet mit FIS-konformer Sohlendicke und RD Slalom-Kit, liefert der voll personalisierbare Raptor B3 RD Race Boot hochpräzise Kraftübertragung und Kontrolle für Profi-Athleten.

Der Schuh bietet einen einstellbaren Flex von 140 zu 120 und jede Menge anpassbare Features für personalisierte Passform, Funktion und Komfort, inklusive Racing Double Canting und Rear Support Tuning, wählbare Schnürung sowie ein verstellbares Zungen- und Booster-Klettband. Der Schuh wartet außerdem mit einen mikro-verstellbaren Schnallen und passgenauen Schnüren für optimale, druckfreie Fußumschließung und einem Power Strap für zusätzlichen Rebound auf.

TECHNISCHE DATEN :


Size Sohlenlänge mm EU-Größe MP-Größe
27.531342 1/227,5
28.532343 1/228,5

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-head.jpg
HEAD

Die Geschichte von HEAD beginnt 1847 mit Tyrolia. 1950 wurde die Head Ski Company gegründet. Heute ist dieses Unternehmen weltweit führend in der Herstellung und im Vertrieb von Sportmaterial.
Dieses Unternehmen aus Österreich gliedert sich in fünf Abteilungen: Wintersport, Tennissport, Tauchsport, Sportswear und Lizenzen. Die Produkte von HEAD: Alpin-Skier, Skibindungen, Skistiefel, Schneesurf und Schutzprodukte, Tennis- und Squashschläger, Tennisbälle und Tennis- und Sportschuhe.
Die Produkte von Head sind zum Marktführer geworden, was die Verkäufe und das Ansehen anbelangt, und haben aufgrund ihrer Nutzung durch zahlreiche Athleten auf dem hohen Niveau von heute eine große Sichtbarkeit gewonnen. Bis heute beherrscht Head die Weltmeisterschaft des Ski Alpin FIS.