K2 ANNEX 118 2014 + MARKER GRIFFON 13 BK/WH/TL 2015

1 Ihre Ski
K2 EKO:/Brands/logo-K2.jpg
K2 ANNEX 118 2014

Artikelnummer : 1030200.101.1

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
MARKER EKO:/Brands/marker_2.jpg
MARKER GRIFFON 13 BK/WH/TL 2015

Artikelnummer : 7524N1.GBA

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  0,00 €
369,90 €
Discount
-61%
949,80 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Freeride
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2014
  • Empfohlene Größe
    • Etwa die eigene Grösse
  • Camber
    • Klassische Vorspannung + Tip Tail-Rocker

K2 ANNEX 118 2014

Der schon mehrfach ausgezeichnete ANNEX 118 ist ein Ski, der von sich reden macht. Dieses Modell ist eines der breitesten der Freeride-Serie (zusammen mit dem Shreditor 120) und wurde speziell entwickelt, um den Ansprüchen des berühmten Freeriders Seth Morrison in Bezug auf Stabilität und Kontrolle zu entsprechen. Im Klartext bedeutet das, dass dieser Ski eine harte Nuss ist und nur auf eines wartet: seinen Einsatz auf steilen Hängen. Dank seines langen Rockers in der Schaufel sorgt er für hervorragenden Auftrieb, große Stabilität bei hoher Geschwindigkeit und kontrollierte Schwünge. Dank der kleinen Bohrungen in Schaufel und Skiende, um Felle zu befestigen, können mit ihm sogar neue Gipfel erklommen werden!

TECHNISCHE DATEN :

'
- Powder Rocker: Entwickelt, um die bestmögliche Leistung im tiefen Pulverschnee zu bringen. Dies ist die höchste und längste Schaufel aus unserer Rocker-Serie, die den Skifahrern ein surfähnliches Gefühl und mehr Leichtigkeit im Pulverschnee verleiht. Es gibt immer einen gewölbten Bereich, um ein auf hartem Schnee ausreichenden Kantenhalt beizubehalten.

- Triaxial Braid-Konstruktion: Dieses patentierte Verfahren besteht darin, eine Umgebung für den gewebten Glasfaserkern zu schaffen, um seine Torsionssteifigkeit zu steigern und die Kontrolle zu verbessern. Die Skier mit Triaxial-Faser haben eine enorme Kraft und Spannung. Dabei bleiben sie leicht zu handeln, seien es Expertenskier oder die untere Preisklasse.

- Hybritech Sidewall: Hybritech ist eine einzigartige Mischung aus "Cap"-Konstruktion und Seitenwangen-Konstruktion. Sie verbindet die Präzision, Power und Performance einer Seitenwange unter der Bindung mit der Leichtigkeit und der geschmeidigen Schwungeinleitung einer "Cap"-Konstruktion.

- Fir/Aspen/Maple Core

- Directional Taper: Die Schaufel ist breiter als das Skiende, wodurch die Performance beim Vorwärtsfahren optimiert wird. Das bedeutet auch, dass der Kurvenradius beim Switch-Fahren anders ist als beim Vorwärtsfahren.

- Progressive Sidecut: Breiterer Schaufelbereich, Schmaleres Skiende, Ein progressiver Radius ist eine Kombination aus zwei unterschiedlichen Radien, um die Dynamik von breiteren Skiern zu verbessern.

- Powder Tip

- ZCLIP Skin kompatibel

- Skin Grommets: Alle Adventure-Ski verfügen über Bohrungen in Schaufel und Skiende. Die Bohrungen sind verschlossen, können aber mit einem Flachkopfschraubenzieher ganz einfach geöffnet werden.

- Kick Tail.

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Gewicht (g)
  • Disziplin
    • Allround
  • Niveau
    • Mittelmässig - Gut
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2015
  • Typ der bindungen
    • Frei
  • Einstellungen
    • 2-3 Schuhgössen
  • DIN-WERT
    • 4--->13 (Skifahrer von 4-130kg)

MARKER GRIFFON 13 BK/WH/TL 2015

Die GRIFFON 13 hat die gleichen Merkmale wie die Jester, ist aber vor allem für jüngere und leichtere Skifahrer optimal ausgelegt. Die Bindung GRIFFON verfügt über ausreißsichere Schrauben und ein zentriertes Schwunggewicht: Die Federn der Vorderbacken sind quer gelagert und die kompakte Konstruktion ermöglicht eine sehr kurze Bindung, was bei allen Arten von Freeride-Turns ideal ist. Empfiehlt sich für Skier mit einer Breite von mehr als 76 mm.

TECHNISCHE DATEN :

'
- DIN-Werte 4-13

- AFD-Edelstahl: Alle MARKER-Bindungen sind mit einer beweglichen AFD-Vorrichtung (Anti Friction Device) ausgestattet und gewährleisten damit eine extrem präzise Auslösung, die sogar von Schmutz, Schnee oder Eis nicht beeinträchtig wird! Eine genaue Anpassung der AFD auf den jeweiligen Einsatzbereich sorgt für perfekte Funktionalität - egal ob bei Skirennen, für die Nutzung durch Kinder oder auf Skitouren.

- Vorderbacken mit Triple Pivot Elite System: Dieser Vorderbackenaufbau mit DIN/ISO bis Z 18 sorgt für außergewöhnliche Haltekraft beim Freeriding. Die Feder im Vorderbacken ist horizontal positioniert, und der um 5° geneigte Sohlenhalter sorgt für eine maximale Energieabsorption, um die Gefahr einer vorzeitigen Auslösung zu verringern. Eine große Auflagefläche optimiert die Kraftübertragung und ermöglicht eine intensive Beanspruchung. Das Leistungsniveau dieser Vorderbacken vor allem im Verhältnis zu ihrem Gewicht ist durch diese Technologie unvergleichlich.

- Inter-Pivot Heel: Die Inter-Pivot-Ferse bietet beim Freeriding dank der DIN/ISO-Werte von 4-13 eine hervorragende Haltekraft. Der Druck wird direkt an den geneigten Sohlenhalter abgegeben, was zum einen für eine verbesserte Kraftübertragung sorgt, zum anderen ein vorzeitiges Auslösen verhindert.

Gewicht (g) Unit weight

DIE MARKE

brand logo
K2

K2 wurde 1961 von den Brüdern Bill und Don Kirschner auf Vashon Island in der Nähe von Seattle in den Vereinigten Staaten gegründet.
K2 ist für seine avant-gardistische Ski-Technologie mit Glasfaser bekannt, durch die die Skier leichter und reaktiver werden als ihre Zeitgenossen aus Metall und Holz. Die amerikanische atypische Marke, Hersteller Nr. 1 in den Vereinigten Staaten, ist bekannt für ihre innovativen Produkte und bietet eine breite Produktpalette und New-school mit mehr oder weniger Rocker-Spitzen an.
Der Konzern K-2 Sport legt die K-2-Ski, das K-2.Snowboard sowie Line, Full-Tilt, Ride, Morrow oder auch Madshus zusammen. Er ist Teil des Großkonzerns Jarden, der Marken wie Völkl und Marker, mit Camping Gaz, Spontex oder Mapa, aber auch ganz andere Bereiche zusammenlegt.