Artikelnummer : 1930017.101.1

Der SOULMATE 98 ist ein Freeride-Ski für all diejenigen, die Vielseitigkeit, Vergnügen beim Gleiten und Leistung suchen.

LINE brand logo
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  0,00 €
225,00 €
Discount
-49%
449,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Freestyle Backcountry
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Damen
  • Jahr
    • 2014
  • Empfohlene Größe
    • Etwa die eigene Grösse

LINE SOULMATE 98 W 2014

Der SOULMATE 98 ist ein Freeride-Ski für all diejenigen, die Vielseitigkeit, Vergnügen beim Gleiten und Leistung suchen.
Sein verschiedener Aufbau und die Herstellung verleihen ihm Leichtigkeit, gute Führung und intuitive Steuerung, sei es auf Neuschnee oder auf hartem Schnee. Dieses Skipaar bringt Ihnen Fun und begleitet Sie, ohne mit der Wimper zu zucken, durch den ganzen Winter.

TECHNISCHE DATEN :


- Capwall-Konstruktion: Kappenkonstruktion auf der Oberseite für einen reaktionsfreudigen Ski, verknüpft mit der Sidewall-Konstruktion auf den Seiten, für ein glattes und festes Gefühl (Schwingungsdämpfung)
- Metal Matrix: Die 3D-Ausschnitte aus laminiertem titanhaltigem Metall geben dort mehr Kraft und Haftung, wo Sie sie benötigen, und verringern dort das Gewicht, wo es nötig ist.
- Early Rise™ tip & tail 25cm x 15mm: Die Spitze erhöht sich im Ski früher, so dass sie leichter aus dem Pulverschnee herauskommen & auf der Oberfläche bleiben, ohne dass sie sich hinten positionieren müssen.
- Aspen MarcoblockTM Core: 100 % Espenholz für ein Höchstmaß an Leichtigkeit und Agilität
- 5 Cut™: 5 Radius-Größen werden zu einer gemischt, für eine intuitive Kontrolle und eine grenzenlose Kurvenform.
- Symmetric Flex
- Fatty Base & Edge: Kanten 30 % dicker für mehr Widerstandsfähigkeit

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Radius (m) Gewicht (g) Unit weight

DIE MARKE

brand logo
LINE

Sie wurde 1996 von Jason Levinthal in den USA gegründet. Die Marke wurde im Juli 2013 von K2 Skis Line, die insbesondere für die Qualität der Teamfahrer bekannt ist, aufgekauft. Große Fahrer wie Eric Pollard, Michelle Parker oder Ashley Battersby haben ihre Laufbahn bei Line begonnen.