MAMMUT ULTRALIGHT REMOVABLE AIRBAG 20L DARK ORANGE 2016

Artikelnummer : 2610-01170-2088

Der Ultralight Removable Airbag setzt neue Massstäbe in Sachen Gewicht. Rucksack mit Removable Airbag System und Carbon Kartusche wiegt lediglich ~1,7 kg: weniger als manche Skitourenrucksäcke ohne Airbag System.

MAMMUT EKO:/Brands/logo-mammut.jpg
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Farbe
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
400,00 €
Discount
-19%
499,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2016

Bezeichnung

  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Mixed
  • Jahr
    • 2016

MAMMUT ULTRALIGHT REMOVABLE AIRBAG 20L DARK ORANGE 2016

Der Ultralight Removable Airbag setzt neue Massstäbe in Sachen Gewicht.

Rucksack mit Removable Airbag System und Carbon Kartusche wiegt lediglich ~1,7 kg: weniger als manche Skitourenrucksäcke ohne Airbag System.

Dennoch bietet der schlanke 20-l-Rucksack alle Features, die man für Skitouren benötigt.

Hinweis: Die «Cartridge Refillable 207 Bar Alu / empty» ist durch die kürzere Rückenlänge nicht mit dem Rucksack kompatibel.

TECHNISCHE DATEN :

- Removable Airbag System: Herausnehmbar, kompakt, leicht (SET Airbag bereits integriert; READY ohne Airbag; Airbag separat erhältlich)
- Sicherheitsbeinschlaufe
- Diagonale Skibefestigung
- Pickel- /Stockhalterung
- Trinksystem kompatibel
- Rückseitiger, kompletter RV-Zugang ins Hauptfach
- Rückenpolster herausnehmbar und als Sitzkissen verwendbar
- Hinweis: Ultralight Removable Airbag nicht kompatibel mit «Cartridge Refillable 207 Bar Alu / empty»

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-mammut.jpg
MAMMUT

1982 übernahm Zurcher Ziegelein (heute Conzzeta) die Firma Mammut. Heute erwirtschaftet die Mammut Sports Group 70 % des Umsatzes im Ausland. Zwischen 2000 und 2012 machte die Bekleidung 50 % des Umsatzes aus, die Kletterseile stellen aber immer noch ein sehr wichtiges Segment dar. Der kleine Familienbetrieb hat sich zu einem großen Unternehmen entwickelt. Es verfügt über Filialen in Deutschland, Norwegen, Japan und in den USA sowie ein Vertriebsnetz in der ganzen Welt.