NIDECKER MAGIC JR 2015 + SALOMON PIQ KID 2014

1 Ihre Ski
NIDECKER EKO:/Brands/logo-nideker.jpg
NIDECKER MAGIC JR 2015

Artikelnummer : SN1517

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
SALOMON EKO:/Brands/logo-salomon.jpg
SALOMON PIQ KID 2014

Artikelnummer : 353252

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
209,90 €
Discount
-36%
329,80 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2015

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Allround
  • Niveau
    • Mittelmässig - Gut
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Junior
  • Jahr
    • 2015
  • Camber

NIDECKER MAGIC JR 2015

MAGIC JR

TECHNISCHE DATEN :

'
- Profile: STD Camrock®

- Fiber: Dual Plus

- Shape: Directional

- Core: Core made entirely of wood

- Sole: 4000

- Use: All Mountain

- Flex : 4/10

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Radius (m) Gewicht (g)
  • Niveau
    • Mittelmässig - Gut
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Junior
  • Jahr
    • 2014

SALOMON PIQ KID 2014

Die speziell für junge Snowboarder entwickelte Bindung PIQ KID ist ein Snowboard-Bindung , die aus unumgänglichen Elementen besteht, um sie bei ihrer Entwicklung zu begleiten. Sie ist einstellbar, vereint Komfort mit Leistungsstärke und lässt sich dabei leicht handhaben, dank der Platten und der ergonomischen Schlaufen. Diese komfortable Bindung ist rundherum mit 3D-Straps ausgestattet, und mit einem Spoiler, der sich die Waden der jungen Fahrer anpasst. Der Soft-Flex von 2/10 ist ideal, um sich in Ruhe und ohne böse Überraschungen zu entwickeln.

TECHNISCHE DATEN :

'
- Flex: 2/10

- Boden: PIQ Disc Optimix 30/45

- Straps: 3D Prime Cheville Strap. Einstellung ohne Werkzeug

- Ratschen: Buckle Composite

Gewicht (g) EU-Größe MP-Größe Unit weight

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-nideker.jpg
NIDECKER

Nidecker ist ein schweizerisches Familienunternehmen für Sportartikel mit Sitz in Rolle, das 1887 zur Herstellung von Wagenrädern gegründet wurde. Dank seines Know-hows über Holz stieg es 1912 in die Skibranche und 1984 in die Snowboardbranche ein. Das Unternehmen nutzte die Krise 2005, um seine Schwestergesellschaften zu gründen und weiter auszubauen.