RIDE KINK 2014 + ROSSIGNOL CAGE V1 2013

1 Ihre Ski
RIDE EKO:/Brands/logo-ride.jpg
RIDE KINK 2014

Artikelnummer : 1230023(24).1.1

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
ROSSIGNOL EKO:/Brands/rossignol_logo.png
ROSSIGNOL CAGE V1 2013

Artikelnummer : RG20011-10

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
289,90 €
Discount
-43%
509,80 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Freestyle
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2014
  • Camber
    • Flache Vorspannung

RIDE KINK 2014

Der Liebling des Ride-Teams ist das KINK-Board, mit dem die Parks unter seiner Fuchtel stehen. Die Form des Twin Rockers sorgt für Stabilität und Punch Performance und macht das Deck extrem widerstandsfähig gegen Stöße. Wirklich langlebig ist das Board auch durch die Cleave Edge™- und die SlimewallsMD-Technologie, die eine verbesserte Stoßdämpfung garantiert.

* Die Sohlen-/Belagfarbe ist zufällig.

TECHNISCHE DATEN :

'
- Camber: Twin Rocker ist ein Twin Shape mit Micro Rocker kombiniert mit einer langen, stabilen, flachen Zone die sich ein gutes Stück über die Inserts hinaus ins Tip und Tail erstreckt.

- Slimewalls: Die exklusive SlimewallsMD-Technologie von Ride sorgt für Fehlertoleranz und Biegsamkeit. Schläge werden eher absorbiert, als sich dagegen gestemmt. Genau wie bei Skateboardrollen macht das Urethan in den Slimewalls die Interaktion mit Schnee, Holz oder Metalloberflächen gleichmäßiger. Dazu kommt noch, dass diese Dinger so gut wie unzerstörbar sind. Die widerstandsfähigsten Seitenwangen die es im Snowboardsport gibt.

- Cleave EdgeMC: Stahlkanten, die für eine unvergleichliche Stoßfestigkeit sorgen und extrem strapazierfähig sind.

- Einsätze: 2x4

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Gewicht (g)
  • Disziplin
    • Allround
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Mixed
  • Jahr
    • 2013

ROSSIGNOL CAGE V1 2013

2013 zurück, ist die CAGE V1 eine leichte Bindung, die auf Komfort und Biegsamkeit setzt. Da sie jedoch die Performance nicht aus den Augen verliert, wurden ihre Komponenten überarbeitet, um selbige zu verbessern und eine noch effizientere und bequemere Bindung herzustellen. Genauer gesagt, ist sie ausgestattet mit:
- einer Monoblock-Base aus glasfaserverstärktem Nylon, die geschmeidiger ist als bei den HCX-Serien,
- neuen, leichteren Flanken,
- einem durchbrochenem Spoiler und ebensolchen Straps
- einem ohne Werkzeug verstellbaren Gaspedal
- neuen Pads aus EVA-Triad-Schaumstoff für die 3 Bereiche Zehen-Disc-Ferse
Eine aufgrund ihrer Biegsamkeit und ihres Preises für alle geeignete Bindung, die bei den Boardern allgemeinen Zuspruch finden wird.

TECHNISCHE DATEN :

'
- Schnallen - Materialien: AlumaLight

- Base: CPU2

- Spoiler: MainFrame

- Straps: Pounder

- Triad Pads 40-50 Shores: EVA-Kissen bedecken das Gaspedal, die Disc und die Ferse, so dass Stöße in erheblichem Maße aufgefangen werden und es weniger Erschütterungen gibt.

- EVA-Härteindikatoren: Alle unsere MagneBeds und Triad Pads bestehen aus einem Mittelkissen plus einem vorne und einem an der Ferse; jedes Kissen wurde also mit einem unterschiedlichen Härtegrad konzipiert (Shore A Skala), der zu einer spezifischen Funktion passt: • 50 A bis 60 A: verbessert die Reaktionsfähigkeit mit einem durchschnittlichen bis erhöhtem Wert für das mittlere/vordere Kissen, • 40 A: erhöht die Stoßabsorbierung mit einem niedrigeren Wert für das Fersenkissen. Wählen Sie die zu Ihrem Fahrstil passendste Kombination und profitieren Sie von der perfekten Mischung aus Komfort und Performance.

Gewicht (g) EU-Größe MP-Größe Unit weight

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-ride.jpg
RIDE

Die 1992 in Richmond gegründete Marke Ride prägt den Markt mit nur 4 Snowboard-Modellen. 1994 hat Ride eine Streetwear und Outerwear-Linie unter dem Namen Cappel Clothing auf den Markt gebracht. Diese Linie wurde weiterentwickelt, ist heute sehr viel technischer und bietet unter dem Namen Ride Snowboards Outerwear eine Mischung aus Street-Mode und Funktionalität beim Snowboarden. 1995 hat Ride eine Kollektion aus Snowboardbindungen unter dem Namen Preston auf den Markt gebracht. Die von Preston Bindings eingesetzte Technologie hat die Marke zu einer der bekanntesten in diesem Bereich gemacht. Der Name Preston wurde für die Ride-Linie übernommen und heute ist Ride Bindings Marktführender im Bereich der Aluminiumbindungen. 1995 wurde parallel zu Preston eine neue Kategorie entwickelt: Snowboardboots. Heute sind die Boots von Ride dank revolutionärer Eigenschaften, wie dem Body Active Intuition Innenschuh, die leichtesten und kürzesten Boots auf dem Markt.