SALOMON LAB X-RACE GS 30 PWLX 188 2015

Artikelnummer : 369123

Der LAB X-RACE GS 30 PWLX 188 ist ein auf Performance ausgelegter Riesenslalom-Ski, der nicht für jeden Skifahrer geeignet ist. Er wurde speziell für Rennläufer entwickelt und ist mit der Powerline Race-Technologie ausgestattet, die für mehr Stabilität...

SALOMON EKO:/Brands/logo-salomon.jpg
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
389,90 €
Discount
-40%
649,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2015

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Race
  • Niveau
    • Experte
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Mixed
  • Jahr
    • 2015
  • Empfohlene Größe
    • Alle Skierfahrer Grössen

SALOMON LAB X-RACE GS 30 PWLX 188 2015

Der LAB X-RACE GS 30 PWLX 188 ist ein auf Performance ausgelegter Riesenslalom-Ski, der nicht für jeden Skifahrer geeignet ist. Er wurde speziell für Rennläufer entwickelt und ist mit der Powerline Race-Technologie ausgestattet, die für mehr Stabilität auf unebenem und vereistem Untergrund sorgt. Seine hochwertige Konstruktion sorgt für eine beeindruckende Performance, um jedes Tor mit Bravour zu nehmen.
Sein Radius (30,5 m) entspricht den neuen FIS-Anforderungen.

TECHNISCHE DATEN :

'
Bauweise & Kern:
- Powerline Race
- Active Contact Seitenwangen

Holzkern:
- Holz (50 % Buche / 50 % Pappel)

Erwachsenennorm:
- Neue FIS-Regel im Riesenslalom (F: > 30 / H: >
35) oder für junge Super-G-Rennläufer

Optionen/Bindungssysteme:
- X-Bindungen
- Riesenslalom Race Bindungsplatte + Arm

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Radius (m) Gewicht (g)

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-salomon.jpg
SALOMON

Das Unternehmen Salomon, 1947 in Annecy in den Hochsavoyen gegründet, ist ein französisches Unternehmen, das sich auf Sport- und Freizeitartikel spezialisiert hat. Es vertreibt in mehr als 106 Ländern.
1947 eröffnete Georges Salomon im Herzen der französischen Alpen und dem Geburtsort des modernen Bergsteigens, Vieil Annecy eine kleine Holzsäge- und Skikantenwerkstatt. In einigen Jahren wird sich das Unternehmen durch Einfallsreichtum zunächst als weltweiter Marktführer für Bindungen durchsetzen, bevor es eine unumgängliche Marke für Sportartikel für die Freizeit und den Wintersport wird.
1997 wurde Salomon von Adidas, dann 2005 vom Konzern Amer Sports aufgekauft.
Heute bietet die Marke eine breite Produktpaltette für den Wintersport, Outdoor, Brillen, Basketball, Textilien etc... an und setzt sich in allen anderen Bereichen durch.