SALOMON Q-LAB GRN/BLK 2015 + SALOMON STH2 WTR 16 BLU/BLK 2014

1 Ihre Ski
SALOMON EKO:/Brands/logo-salomon.jpg
SALOMON Q-LAB GRN/BLK 2015

Artikelnummer : 367123

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
SALOMON EKO:/Brands/logo-salomon.jpg
SALOMON STH2 WTR 16 BLU/BLK 2014

Artikelnummer : 353683

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
524,90 €
Discount
-49%
1.029,80 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2015

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Freeride
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2015
  • Empfohlene Größe
    • Etwa die eigene Grösse

SALOMON Q-LAB GRN/BLK 2015

Der Q-LAB, der neue ultimative Ski des Salomon Freeride-Teams, bietet eine Freeride-optimierte Performance der Lab-Rennski der Marke und besitzt daher zum Beispiel ein geringeres Gewicht.
Mit einer Skimitte von 104 mm (bei 183 cm) besitzt der Q-LAB eine gute Breite, um bequem durch den Pulverschnee zu gleiten. Die Herausforderung für Salomon war, einen Ski mit ausgezeichneter Tiefschnee-Performance zu entwickeln, der auf der Piste dennoch Präzision und Stabilität bietet. Und das haben sie geschafft! Insbesondere der Utility Rocker, der Unebenheiten im Gelände sehr gut ausgleicht, bietet in Verbindung mit dem doppelten Titan-Laminat hervorragenden Auftrieb, ohne auf der Piste an Stabilität oder Power einzubüßen. Die schlanke Skispitze sorgt außerdem für eine sehr gute Gleitfähigkeit und mehr Auftrieb. Hier ist der beste Freeride-Ski der Saison 2015!

TECHNISCHE DATEN :

'
Bauweise & Kern:
- Kern aus 100 % Holz in S-Form: Maximum an Stabilität und Kantengriff. Ein exklusives Feature
der Lab-Ski von Salomon für einen optimalen Ski-/Schneekontakt und maximale Vibrationsdämpfung.
- Gerade Kanten: Ein Ski ohne unnötigen Schnickschnack, der beim Freeskiing einen präzisen Kantengriff und eine effiziente Kraftübertragung vom Fahrer auf den Schnee ermöglicht.

Rocker:
- Utility Rocker: vielseitigstes und komfortabelstes Rocker-Profil für alle Gelände. Sorgt für einen optimalen Lift, perfekte Stoßdämpfung und optimale Spurtreue.

Verstärkungen
- Doppeltes Titan-Laminat: präziser und reaktionsfreudiger Flex

Spezifische Kenndaten:
- Hook Free Taper: Einfacheres Kurvenfahren in weichem Schnee und bei unterschiedlichen Geländeverhältnissen. Tip und Tail schneiden durch den Schnee, ohne festzubacken, damit die Spitze bei hohen Geschwindigkeit nicht flattert.
- Honigwabenkonstruktion an der Skispitze: macht den Ski extrem leicht und somit vom Schnee tragfähiger. Die Trägheit wird verringert und das Fahren reibungsloser und kontrollierter. Diese Skispitze bietet darüber hinaus eine verbesserte Dämpfung und Stoßfestigkeit

- Oberfläche:
- Glänzend.

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Radius (m) Gewicht (g)
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2014
  • Typ der bindungen
    • Frei
  • Einstellungen
    • 28 mm, mit Werkzeug
  • DIN-WERT
    • 6--->16 (Skifahrer ab 60kg)

SALOMON STH2 WTR 16 BLU/BLK 2014

Die Skier werden immer breiter, um sich auch außerhalb der präparierten Pisten Spaß zu haben und Leistung zu bringen. Dabei spielen die Bindungen eine Schlüsselrolle, da sie die über den Druck des Fahrers maßgebliche Kontrolle über den Ski haben.
Bei der STH2 WTR 16 verbindet Solomon seine legendäre Vorderbacken-Konstruktion DRIVER mit dem Guardian-Fersenautomaten. Damit ist eine Bindung gelungen, die die geringste Bewegung auf einen breiten Ski übertragen kann.
Mit dem niedrigen Profil, den langen Seitenflügeln und der übergroßen Plattform sowie dem Heel Flex können Sie auch die breitesten Skier leicht drehen und haben eine beispielslose Kraftübertragungsleistung beim Abfahren.
Die STH2 WTR ist kompatibel mit den Solomon-Hikesohlen.

TECHNISCHE DATEN :

'
- DIN 7-16
- Sohlenkompatibilität mit dem WTR-System (Walk to ride, oder Wechsel zwischen Skifahren und Gehen): Sorgt für leichteres Gehen, ohne Abstriche bei Sicherheit und Leistung zu machen. TÜV-geprüfte Laufsohlen-Kompatibilität.
- Manuelle Höhenverstellung des Vorderbackens
-Stomp Pedal: Ein breites und fest fixiertes Pedal sorgt für eine optimale Kraftübertragung vom Skifahrer auf den Ski.
- XL Flügel: vereinfacht das Anziehen des Schuhs: Leichteres und sichereres Anziehen des Schuhs im Pulverschnee. Bessere seitliche Kraftübertragung.
- Pédale XL (65mm)
- Oversize plateform: Die Oversized Plattform (71 mm) bietet eine maximale seitliche Kraftübertragung.
- 3D Vorderbacken-Driver: Patentiertes Vorderbackenkonzept für multidirektionale Auslöse-Optionen.
- Elastizitätssteigerung: sorgt für eine unvergleichliche Elastizität: optimalen Halt der Bindung und rechtzeitige Auslösung sowie ein geschmeidiges Fahrgefühl.
- Interface Heel Flex: garantiert einen natürliche Skiflex
- Chassis mit niedrigem Profil: Niedrigere Standhöhe für höhere Stabilität und bessseres Feedback vom Gelände.
- Progressive Transfer-Pads: Gleichmäßigers Fahrgefühl durch erhöhte Dämpfung und Toleranz in einer robusten Bindung.
- Freeski Stopper: Selbst zurückziehende Stopper, die auf moderne Skiformen und Fahrtechniken abgestimmt ist. Vermeidet das Hängenbleiben bei Switch-Landungen.

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-salomon.jpg
SALOMON

Das Unternehmen Salomon, 1947 in Annecy in den Hochsavoyen gegründet, ist ein französisches Unternehmen, das sich auf Sport- und Freizeitartikel spezialisiert hat. Es vertreibt in mehr als 106 Ländern.
1947 eröffnete Georges Salomon im Herzen der französischen Alpen und dem Geburtsort des modernen Bergsteigens, Vieil Annecy eine kleine Holzsäge- und Skikantenwerkstatt. In einigen Jahren wird sich das Unternehmen durch Einfallsreichtum zunächst als weltweiter Marktführer für Bindungen durchsetzen, bevor es eine unumgängliche Marke für Sportartikel für die Freizeit und den Wintersport wird.
1997 wurde Salomon von Adidas, dann 2005 vom Konzern Amer Sports aufgekauft.
Heute bietet die Marke eine breite Produktpaltette für den Wintersport, Outdoor, Brillen, Basketball, Textilien etc... an und setzt sich in allen anderen Bereichen durch.