SALOMON SIDEWAYS 3L FAIRPLAY 2013

Artikelnummer : 308913

Die SIDEWAYS 3L, eine Freeski-Jacke mit weitem Schnitt, wurde aus climaPro™ Storm, einem Material, das effektiv bei allen Witterungsverhältnissen schützt, hergestellt. Mit guten Werten in Bezug auf Wassersäule und Atmungsaktivität (20 000 / 20 000)...

SALOMON EKO:/Brands/logo-salomon.jpg
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
149,90 €
Discount
-59%
369,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2013

Bezeichnung

  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2013

SALOMON SIDEWAYS 3L FAIRPLAY 2013

Die SIDEWAYS 3L, eine Freeski-Jacke mit weitem Schnitt, wurde aus climaPro™ Storm, einem Material, das effektiv bei allen Witterungsverhältnissen schützt, hergestellt. Mit guten Werten in Bezug auf Wassersäule und Atmungsaktivität (20 000 / 20 000) ist sie perfekt für intensive Trainingseinheiten. Viele Athleten von Salomon tragen sie täglich aufgrund ihrer Leistungsfähigkeit. Durch die Unterarmbelüftung wird genügend Feuchtigkeit abtransportiert für mehr Komfort und die Ärmelbündchen aus Lycra mit Daumenschlaufen verhindern, dass Schnee in die Jacke kommt.

- 1 Geheimtasche innen
- 1 Reißverschluss-Brusttasche
- 1 Skipasstasche
- 2 Seitentaschen mit Reißverschluss

Größenberater

TECHNISCHE DATEN :

'
- Material: ClimaPro Storm
- Wassersäule: 20.000 mm
- Atmungsaktivität: 20 000
- Verschweißte Nähte
- Ausparungen zur Belüftung mit Reißverschlüssen
- Abnehmbarer Schneefang aus Stretch
- Ärmelbündchen aus Lycra mit Daumenschlaufen
- Druckknopfverbindung mit der Hose
- Befestigte, 3D-verstellbare Kapuze
- Maskenwischer
- Weite Passform

Taillenweite Brustbreite Unterarmlänge Armlänge Unterarmlänge

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-salomon.jpg
SALOMON

Das Unternehmen Salomon, 1947 in Annecy in den Hochsavoyen gegründet, ist ein französisches Unternehmen, das sich auf Sport- und Freizeitartikel spezialisiert hat. Es vertreibt in mehr als 106 Ländern.
1947 eröffnete Georges Salomon im Herzen der französischen Alpen und dem Geburtsort des modernen Bergsteigens, Vieil Annecy eine kleine Holzsäge- und Skikantenwerkstatt. In einigen Jahren wird sich das Unternehmen durch Einfallsreichtum zunächst als weltweiter Marktführer für Bindungen durchsetzen, bevor es eine unumgängliche Marke für Sportartikel für die Freizeit und den Wintersport wird.
1997 wurde Salomon von Adidas, dann 2005 vom Konzern Amer Sports aufgekauft.
Heute bietet die Marke eine breite Produktpaltette für den Wintersport, Outdoor, Brillen, Basketball, Textilien etc... an und setzt sich in allen anderen Bereichen durch.