Artikelnummer : 12042-502

Der BLINK W ist ein speziell für Damen entwickelter Tourenskischuh, der eine hervorragende Performance bietet. Er ist unglaublich leicht und entspricht mit seinen technischen Details und seiner speziellen Bauweise, die an die weibliche Anatomie angepasst...

SCARPA Scarpa
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  9,00 €
197,00 €
Discount
-56%
449,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Allround
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Damen
  • Jahr
    • 2014

SCARPA BLINK W 2014

Der BLINK W ist ein speziell für Damen entwickelter Tourenskischuh, der eine hervorragende Performance bietet. Er ist unglaublich leicht und entspricht mit seinen technischen Details und seiner speziellen Bauweise, die an die weibliche Anatomie angepasst wurde, den Bedürfnissen der Tourengeherinnen. Er besitzt drei spezielle Schnallen, einen moderaten Flex von 90, eine Schaftbeweglichkeit von 39 Grad, eine bequeme Vibram-Sohle und eine präzise Leistenbreite von 101 mm. Außergewöhnliche Performance bei der Abfahrt und ebenso stark beim Aufstieg.
Hier die wichtigsten Details, die den entscheidenden Unterschied ausmachen:
- Accelerator Ski-Walk-Mechanismus
- Active Power Strap
- Dynafit Quick step in® System
- Außergewöhnliche Schaftbeweglichkeit
- Magnesium Mirage Schnallen
- Pro-Flex G3 Women's Innenschuh
- Unique Alpine Axial Verschluss
- Vibram® Mistral Sohle.

TECHNISCHE DATEN :

'
- Innenschuh: Intuition Pro Flex G3 WMN
- Flex 5 90
- Schaftbeweglichkeit: 39°
- Shell | Cuff | Tongue: Pebax® Renew
- Schnallen: 3 + Active Power Strap
- Vorlagewinkel: 15° & 19°
- Sohle: Vibram® Mistral
- Gewicht pro Schuh: 1290 g (Größe MP 25)
- Bindungssystem: TLT, AT
- Leistenbreite: 101 mm

Gewicht (g) Sohlenlänge mm EU-Größe MP-Größe Unit weight

DIE MARKE

Scarpa
SCARPA

Die Geschichte der Marke Scarpa nahm ihren Anfang in den 50er Jahren, als die drei Parisotto Brüder beschlossen, ihr eigenes Unternehmen zu gründen: San Giorgio, das seinen Sitz zunächst in einem alten Pferdestall hatte. Die Aktivität des Unternehmens hat sich nach und nach entwickelt, bis die Familie Parisotto im Mai 1956 die Firma SCARPA übernommen hat. Sie beschloss, sich auf Schuhe für den Bergsport zu spezialisieren. Der Schuhhersteller Scarpa ist zweifellos einer der größten Namen in der Geschichte von Bergschuhen, sowohl aufgrund seiner Geschichte als auch aufgrund seiner aktuellen Marktpräsenz. Die italienische Marke bietet ein sehr breites Sortiment an Schuhen, von Wanderschuhen über Hochgebirgsschuhe und Bergsteigerschuhe bis hin zu Kletterschuhen. Die Tradition und Erfahrung von SCARPA beruht auf der Motivation, die besten Schuhe, die es gibt, zu entwickeln und anzubieten. Heute ist SCARPA zukunftsorientiert und stützt sich auf seine Kenntnisse, um die Produkte von morgen anzubieten.