ZAG 2011 + MARKER BARON EPF 13 BK/WH/RD 2014

1 Ihre Ski
ZAG EKO:/Brands/Zag_new.jpg
ZAG 2011

Artikelnummer : ZHR

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
MARKER EKO:/Brands/marker_2.jpg
MARKER BARON EPF 13 BK/WH/RD 2014

Artikelnummer : 7516N1

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
505,00 €
Discount
-50%
1.028,00 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2011

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Freeride
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2011
  • Empfohlene Größe
    • Etwa die eigene Grösse

ZAG 2011

ZAG is “THE” freeride company
From now on, ZAG is on the front of the freeride scene thanks to an innovative and qualitative approach of its products.

The H112 is the weapon of the top level freeriders, the perfect choice for hardcore freeriders who like to ski fast, hard and efficiently.

Developed with and skied by Julien LOPEZ, the H112 is the first rocker ski to win the World Freeride Championship.

TECHNISCHE DATEN :

The ZAG ROCKER RX technology :
Traditional camber underfoot for extra grip on hard snow as well as greater stability.
- Differing degrees of rocker for tip (more rocker) and tail (less rocker), for more dynamic performance
CONSTRUCTION :
For all our skis, we have chosen of quality and solidity. We use a traditional sandwich construction still used this day on practicaly all the race skis.
Phénol plate :
A very thick layer of fiber placed under the foot for a better résistance against ripping out of the bindings. Two times stronger than the required level (2600 Newton for two screws)
Fiberglass :
The four double-layers of fiberglass make for a softer ski, allowing ZAG skis to be more accessible
for everyone. The two top layers of the wood core are of different lengths for absorbing the terrain better. The two lower layers come to the same level as the edge to reinforce it from shocks and a better transfer of pressure. The freeride pro range all have a third layer of fiberglass above the wood core for better reinforcement and solidity.
Core :
Poplar wood on the whole length of ski
This technology offers good mechanical
characteristics, a good endurance and a
great vibration absorbing system.
Base :
« Isosport’s » thick stone grinded base, a thin crossed structure, hot-waxed on leaving the factory.
The structure has been specially studied to offer
the best performance on cold snows.
Edge : We use thick steel edges for a better solidity. « Rockwell » stiffness level : 100 HRC Ceramic edges sharpened to 89°.

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Radius (m) Gewicht (g) Unit weight
  • Disziplin
    • Freeride
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2014
  • Typ der bindungen
    • Frei
  • DIN-WERT
    • 4--->13 (Skifahrer von 4-130kg)

MARKER BARON EPF 13 BK/WH/RD 2014

Die BARON EPF ist die kleine Schwester der Duke-Bindung. Bei gleicher Bauweise ist sie vor allem für leichtere Freerider zugeschnitten (leichter als 120 kg immerhin). Die neue EPF-Technologie sorgt für eine verbesserte Stabilität bei breiten Skiern (über 98 mm). Obwohl sie vor allem bei der Abfahrt punktet, bietet die Baron EPF alle Eigenschaften einer Tourenbindung: Aufstiegshilfe mit zwei Positionen, Vorderbacke je nach Schuhtyp einstellbar (Touren- oder Alpin) sowie Erweiterungsoptionen.

TECHNISCHE DATEN :

'
- DIN-Werte 4-12


- EPF - Extended Power Frame: Das Kraftpaket unter den Bindungen. Die neue EPF-Bindung, die ausschließlich für die neue Duke EPF konzipiert wurde, liefert eine atemberaubende Performance und unglaubliche Kraftübertragung in allen Situationen. Empfielt sich für Skier mit einer Breite von mehr als 88 mm.


- Aufstiegshilfe: Die mit dem Skistock leicht verstellbare Aufstiegshilfe aus Titan lässt sich sogar im Stehen und in instabiler Position sich auf 7° und 13° einstellen. Die integrierten Elastomer-Dämpfungselemente ermöglichen ein bequemes Aufsteigen ohne die sonst so störenden Klackgeräusche.


- Vorderbacken mit Triple Pivot Elite System: Dieser Vorderbackenaufbau mit DIN/ISO bis Z 18 sorgt für außergewöhnliche Haltekraft beim Freeriding. Die Feder im Vorderbacken ist horizontal positioniert, und der um 5° geneigte Sohlenhalter sorgt für eine maximale Energieabsorption, um die Gefahr einer vorzeitigen Auslösung zu verringern. Eine große Auflagefläche optimiert die Kraftübertragung und ermöglicht eine intensive Beanspruchung. Das Leistungsniveau dieser Vorderbacken vor allem im Verhältnis zu ihrem Gewicht ist durch diese Technologie unvergleichlich.


- AFD-Edelstahl: Alle MARKER-Bindungen sind mit einer beweglichen AFD-Vorrichtung (Anti Friction Device) ausgestattet und gewährleisten damit eine extrem präzise Auslösung, die sogar von Schmutz, Schnee oder Eis nicht beeinträchtig wird! Eine genaue Anpassung der AFD auf den jeweiligen Einsatzbereich sorgt für perfekte Funktionalität - egal ob bei Skirennen, für die Nutzung durch Kinder oder auf Skitouren.


- Inter-Pivot Heel: Die Inter-Pivot-Ferse bietet beim Freeriding dank der DIN/ISO-Werte von 6-16 eine hervorragende Haltekraft. Der Druck wird direkt an den geneigten Sohlenhalter abgegeben, was zum einen für eine verbesserte Kraftübertragung sorgt, zum anderen ein vorzeitiges Auslösen verhindert.


- Backcountry Technologie: Die in der Duke-Bindung integrierte Aufstiegshilfe ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen Hike und Ride. Der Aufstiegshilfe ist auf 7° oder 13° einstellbar. Bei der Abfahrt ist der BCT-Hebel gegen unbeabsichtigtes Öffnen gesichert. Im BC-Modus ist die Bindung um 40 mm nach hinten hinten geschoben, was die Balance verbessert und den Aufstieg erleichtert.

Gewicht (g) Unit weight V_T_longueur_semelle_min-max

DIE MARKE

EKO:/Brands/Zag_new.jpg
ZAG

ZAG wurde 2002 gegründet und ist die Freeride-Marke par excellence.
Die Skier von ZAG wurden für Begeisterte von Begeisterten entwickelt, die ihre ganze Energie für diese besondere Praxis des Skifahrens aufwenden, entstanden aus Freiheit, magischen Gefühlen und schönen Spuren außerhalb der Pisten.
ZAG wendet sich an alle Liebhaber des Pulverschnees, des Skiwanderns, des Anhaltens im Helikopter...aber auch an die anspruchsvollsten Pistenfans.
Die Marke setzt sich mit einer ständigen Innovation durch, damit die Skifahrer den besten Kurs, die beste Geschwindigkeit und das beste Gleiten wählen können, alles unter absoluter Kontrolle und mit absolutem Komfort.
Die Berufung der Skier von ZAG ist es, außerhalb der Piste so viel wie möglich zugänglich zu machen.
Neue, immer innovativere Shapes, angesehene Rider und eine echte Gemeinschaft machen den Erfolg der Marke Seez, heute mit Sitz in Chamonix aus.